Sie sind hier: Startseite > Vereinsservice > Aktuelles 

Aktuelle Informationen

04.12.2015

Mit dem „Verein als Marke“ zu neuen Mitgliedern


Ideenreicher Dialog und Austausch bei der ersten LSVS Zukunftswerkstatt

Wie können wir neue Mitglieder für unseren Verein gewinnen und binden? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Vertreterinnen und Vertreter vieler Vereine bei der ersten Zukunftswerkstatt des LSVS an der Hermann-Neuberger-Sportschule.

Mit 40 Teilnehmern war die Auftaktveranstaltung der Reihe mit 5 Terminen bis auf den letzten Platz ausgebucht. Der intensive Dialog mit vielseitigen Ergebnissen hat gezeigt, dass man mit dem Konzept des sportartübergreifenden Austausches unter den Vereinen und Funktionären genau den Bedarf der Zeit getroffen hat. „Es kam keine Langeweile auf.“, so ein Teilnehmer über den zwar regnerischen aber produktiv genutzten Samstagmittag.

Ganz im Sinne einer Zukunftswerkstatt standen nicht belehrende Vorträge sondern die Arbeit und die Diskussion untereinander im Vordergrund. Zunächst wurden Probleme der Mitgliedergewinnung gesammelt und geordnet. Der ein oder andere war erstaunt, dass auch andere Sportarten mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben. Auch wir als LSVS werden einige dieser Erkenntnisse für unsere zukünftige Arbeit und Unterstützung aufgreifen.

Doch wie dem entgegentreten? Insbesondere mit den Stärken Geselligkeit, Qualität und umfangreichen, zielgruppenorientierten Vereinsangeboten wollen die teilnehmenden Vereine die Herausforderungen angehen. In der anschließenden Phantasiephase wurden zahlreiche Ideen wie Schnuppertraining, Familienangebote und auch eine moderne Öffentlichkeitsarbeit diskutiert und den anderen Gruppen präsentiert. In der abschließenden Umsetzungsphase und der Abschlussdiskussion hat sich jeder seine 5 besten Ideen mit nach Hause genommen.

Jetzt heißt es für die Teilnehmer: Vorstände und weitere Helfer von den Ideen überzeugen und nach genauerer Maßnahmenplanung diese in die Tat umsetzen. Hierzu steht die Vereinsberatung weiter unterstützend zur Seite.

Nächster Termin: 23.01.2015, die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. 

Alle weitere Informationen und eine Online-Anmeldung finden Sie hier.